In Ushuaia, wo Teil 1 der Präsentation endete, beginnt Teil 2. Der 3 1/2-jährige Nachhauseweg durch Südamerika bis nach Bolivien, über Kuba nach Mittel- und Nordamerika bis Alaska, durch Sibirien, die Mongolei und durch die „-stans“ wieder zurück nach Deutschland an die Haustür der Mutter, wo vor 6 1/2 Jahren alles begann.

04. Februar 2019 um 18:30 Motorradhaus Ebert

Eintritt:
10.- € AK
7.- € VVK + 1,70 € Gebühr

Info und Platzreservierung

„Auf dem Weg!“. Klingt harmlos, ist aber eine extreme Story. Martin Brucker machte sich 2010 mit seiner BMW G659 Xchallenge auf den Weg um seine Cousine in Australien zu besuchen. Der Ausflug dauerte insgesamt sechseinhalb Jahre und war am Ende 255 067 km lang. Martin fuhr einmal um den Globus und durch ca. 70 Länder. Sein Motto: „Home is behind and the whole world in front.“ „Heimat liegt hinter mir & die ganze Welt vor mir.“ „Man reist nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“

Multivisionsvortrag über seine 6,5 jährige Motorradreise um die Welt

Die Multivisions-Präsentation dauert ca. 2 x 1 Stunde