Paris Motor Show 2018

Fast 400.000 Besucher auf der Mondial de la Moto

Montag, 22. Oktober

Honda Neo Sports Café Concept: Die Konzeptstudie stellt eine Weiterentwicklung des zu Beginn des Jahres mit verschiedenen Roadstern eingeführten Neo Sports Café-Stils dar. Das neue Design betont den sportlichen Aspekt mit einem kurzen Heck und erhöhten Schalldämpfer und den futuristischen Stil mit charakteristischen Scheinwerfern.

Kawasaki Z900 RS von MRS Oficina: Das originelle Design, eine Weiterentwicklung des Z900RS, stammt von MRS Oficina. Das Ergebnis ist eine elegante und sportliche Maschine, die zahlreiche Originalteile beibehält, z. B. den Frontscheinwerfer und die Gabel, sich aber durch ein stark individuelles Design auszeichnet.

Peugeot P2X Concept: Trotz seiner bereits starken Präsenz auf dem Scooter-Segment hat sich Peugeot dafür entschieden, zwei Konzepte zu präsentieren, die wahrscheinlich demnächst als Serienmodelle zur Verfügung stehen: den Roadster P2X 125 und den Café Racer 300CC. Beide Motorräder verfügen über einen 5-Inch-Bildschirm mit i-Connect-System zur Smartphone-Verbindung.

Suzuki Katana: Suzuki stellte das Serienmodell seiner sehr erwarteten Katana nun offiziell vor und knüpfte damit an ein legendäres Modell der Marke an, das sich jedoch in einem ganz neuen Stil präsentiert. Die Katana Version 2019 setzt auf eine sportliche und aggressive Linienführung und baut technisch auf dem Modell GSX-S1000 auf.