Auf Motorradfreunde kann man sich verlassen

Biker helfen Bikern: Unter diesem Motto stand das 37. Treffen des Motorrad-Teams Grünbach am vergangenen Wochenende. 150 Biker aus nah und fern trafen sich, um im Kreise von Gleichgesinnten Kontakte zu pflegen und Ausfahrten zu unternehmen. Im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens stand eine Sammelaktion für einen jungen Bikerfreund aus Nepal.

Nashib Kafle ist Mitglied im dortigen Himalayan Enfielders Club. Bis vor wenigen Monaten führten seine Familie und er ein normales Leben in Nepal. Bis an einem Tag im April das schwere Erdbeben mit Erdstößen der Stärke 7,9 das Land erschütterte. Die Folge: Tausende Tote, zerstörte Städte, Häuser und Straßen. Viele Menschen verloren ihr Hab und Gut. So auch die Eltern von Nashib, die mit einer kleinen Druckerei den Lebensunterhalt für ihre Familie verdienten und damit auch die Ausbildung von Nashib unterstützen konnten.

„Mit dem Verlust der Druckerei wurde meiner Familie die wirtschaftliche Grundlage entrissen“, berichtete Nashib Kafle. Schweren Herzens musste er seine Royal Enfield verkaufen, um seine Ausbildung im Gesundheitsbereich in Heidelberg nicht abbrechen zu müssen. Freunde in Deutschland unterstützen ihn.

Über ein Clubmitglied hat Nashib Kafle Kontakt zum Motorrad-Team-Grünbach gefunden. Am Wochenende war er deshalb auch in Paimar. Im Kreise der Gleichgesinnten fühlte er sich sofort wohl.

Das Schicksal ihres Bikerfreundes hat das Motorrad-Team Grünbach bewogen, eine Spendenaktion durchzuführen. „Wir können uns auf die Solidarität unter Motorradfahrern verlassen“, erklärte MTG-Vorsitzender Edgar Oettig. Und er behielt Recht. Am Ende konnte er Nashib Kafle rund 600 Euro überreichen.

DJ Thomas Schmitt sorgte mit Musik „aus der Dose“ für Stimmung. Live-Musik gab es mit „Full Circle“. Die Bad Mergentheimer Band um Frontfrau und Sängerin Micha heizte mit Rock, Soul und Blues ein.

Die Vereinsvorsitzenden Edgar Oettig und Jürgen Braun sowie Sport- und Tourenwart Udo Göldner überreichten den Siegern der Wertungsklassen Pokale. Als jüngster Teilnehmer wurde Benedikt Baumann aus Sonthofen ausgezeichnet. Die Inlandswertung dominierten die Biker vom MSC Itzhoe-Vaale. Bei den Motorrädern bis 50 PS holte sich Julian Thun den ersten Platz. Hauke Reimerts gewann bei bis 98 PS. Rüdiger Bonnhoff erhielt einen Sonderpokal. Rüdiger Lause hatte bei den Motorrädern über 98 PS die Nase vorn.

Bei der Auslandswertung belegten Louis van den Beucken (Niederlande) und Wilfried Schwebke (Dänemark) die ersten beiden Plätze. Die Clubwertung ging an den MSC Vaale, gefolgt vom MC Exertal und den Datschiburger Motorradfreunden Augsburg.

Die Spendenaktion setzt das Motorrad-Team Grünbach fort. Wer Nashib Kafle unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende tun. Bankverbindung: IBAN DE12 673 525 65 000 2021459, Sparkasse Tauberfranken. Stichwort: Biker helfen Bikern, Nashib Kafle, Nepal.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.