Motorradfahrer-Gottesdient, Oldtimertreffen und „Paimar feiert … unter den Linden & mittendrin“ im kommenden Jahr auf dem neuen Dorfplatz in Paimar

Was seit Mitte des Jahres eine Dauerbaustelle war, ist nun bereits fast fertig. Die Abriss- und Tiefbauarbeiten sowie der Bau der Befestigungsmauer erledigte eine Baufirma, die Pflaster- und Pflegemaßnahmen drum herum wurde ehrenamtlich erledigt. Auch das MTG hat mit angepackt.
Mit dem Dorfplatz in direkter Nachbarschaft zum MTG-Heim haben wir nun neue Möglichkeiten, Veranstaltungen dort durchzuführen. Fest steht bereits, dass dort am 26.04.2020 wieder ein Motorradfahrer-Gottesdienst in Zusammenarbeit mit dem EC-MOT und dass das 2019 wegen der Bauarbeiten ausgefallene Oldtimertreffen zusammen mit dem Sommerfest „Paimar feiert … unter den Linden & mittendrin“ am 1./2. O8.2020 wieder stattfinden werden. Bitte schon mal vormerken.

Die regionale Presse berichtete:

Neue Paimarer Dorfmitte

Was anfangs nicht für möglich gehalten wurde, ist bereits nach 7 Wochen bis auf Restarbeiten fertiggestellt. Engagierte Paimarer Bürger, Ortschaftsrat und Vereine haben unter der fachlichen Leitung von Ortsvorsteher Albrecht Kraft, der auch mit Baumaschinen und Werkzeug unterstützte, Pflaster-, Rodungs- und Pflegearbeiten am neu entstehenden Dorfplatz durchgeführt. Seit Anfang November wurde an jedem Wochenende kräftig angepackt und in über 600 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden 80 Tonnen Pflaster auf der 440 qm großen Fläche verlegt, sowie die angrenzenden Grünflächen zurückgeschnitten. Das gemeinsame Arbeiten zeigte erneut, dass die Bürger des kleinen Grünsfelder Ortsteils zusammenstehen, wenn es gilt. Das wird sich auch im kommenden Jahr zeigen, wenn es am 1./2. August 2020 zur Einweihung der neuen Dorfmitte wieder heißen wird „Paimar feiert… unter den Linden & mittendrin“ und auch das traditionelle Oldtimertreffen wieder stattfindet. Der Festausschuss tagte bereits zweimal und erste kreative Ideen zur Gestaltung der weithin beliebten Veranstaltung – dann auf dem neuen Platz – gibt es bereits.